KCM e. V. – Queeres Zentrum Münster
FaceBook Instagram RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben
  • Torsten Poggenpohl liest aus „einfach!ich schwul.bipolar.positiv.“

Am Sonntag, den 19.03.2023 gibt es daher im KCM Kaffee, Kuchen und eine Lesung – Torsten Poggenpohl liest aus „einfach!ich schwul.bipolar.positiv.“

Um 16.30 liest der Autor Torsten Poggenpohl aus seinem Buch „einfach!ch: schwul.bipolar.positiv“. Bereits ab 15 Uhr starten wir mit Kaffee, Kuchen und frischen Waffeln. Der Eintritt ist frei!

Der 42-jährige Torsten Poggenpohl wurde in Dissen a.T.W. geboren und wuchs in Bad Rothenfelde auf.

Nach dem Abitur ging es erst an die Nordsee zum Zivildienst und dann an die Universitäten von Jena und Tübingen. 2007 bestand er sein erstes juristisches Staatsexamen.

Er tauschte die Paragrafen gegen die Welt der Luxusdüfte und stieg in kurzer Zeit zum erfolgreichen Gebietsverkaufsleiter im Gebiet Augsburg/München auf.
Als er zu seinen 100 Parfümerien noch weitere 45 Geschäfte für seine schwangere Kollegin betreute überschritt er seine persönliche Stresskante.
Es brach eine bipolare Störung aus – zeitgleich wurde HIV in einem sehr schweren Verlauf diagnostiziert.

Gerade noch anlässlich des Weltaidstages vom Stern interviewt steht er nun heute bei uns Rede und Antwort.
Freuen Sie sich auf einen erfrischend offenen und ehrlichen Nachmittag.

Das Buch, welches den Leser mit auf die Achterbahnfahrt seines Lebens nimmt, um dann den Weg raus aus diesem Nirwana zurück in eine neue Normalität aufzuzeigen, spendet Zuversicht. Also nur Mut.

Vergessen sie ihre Vorurteile und Stigmata.

 
Vom 5.03.2023
Permalink: https://www.kcm-muenster.de/?p=1443
Kategorien: Aktuelles, Topthemen
Schlagwörter: , , , ,
 

 © KCM e. V. – Queeres Zentrum Münster - Alle Rechte vorbehalten. 
 Template: Heiko Philippski 
Top